Aktuelles

Gleichstellungsbeauftragte informieren über Hilfsangebote

Hilfetelefon u.a. Info TafelDie Zahlen von Häuslicher Gewalt steigen während der Corona-Krise an. Damit Betroffene schnelle Hilfe bekommen, informieren die Gleichstellungsbeauftragten auf kreative Weise über bestehende Angebote.

So hat die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kevelaer, Christiane Peulen, die durch Ausfall sämtlicher Veranstaltungen  freien  "Infotafeln" genutzt, um dort Plakate mit Rufnummern, u. a. vom Hilfetelefon bekannt zu machen.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Goch, Friederike Küsters hat bereits seit dem 03.04. Informationsmaterial in sämtlichen geöffneten Geschäften ausgelegt.

Hier geht's zur Pressemitteilung aus Goch.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.