Aktuelles

Veröffentlichung „Geschlechtsspezifische Gewalt in Zeiten der Digitalisierung“

Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) betrachtet in der neuen Publikation die verschiedenen Formen und möglichen Interventionsstrategien bezüglich geschlechtsspezifischer Gewalt in Zeiten der Digitalisierung. Dabei werden sowohl die Phänomene HateSpeech, die eine Form der gruppenbezogenen Gewalt darstellt, als auch digitale geschlechtsbezogene Gewalt im sozialen Nahraum betrachtet.

Die Themen werden in der Öffentlichkeit vermehrt wahrgenommen und thematisiert. Dennoch gibt es in diesen Themengebieten bisher kaum fundierte Kenntnisse bzw. konkrete Handlungsstrategien. Die Publikation bietet damit die Möglichkeit, das Phänomen zu erschließen und Forschungsbedarfe herauszustellen. Dabei werden verschiedene technologische Entwicklungen betrachtet, die zur digitalen geschlechtsspezifischen Gewalt genutzt werden, sowie verschiedene Debatten und Praxiserfahrungen dargestellt.

Die Publikation findet sich hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.