Aktuelles

Studie „Der Schutz vor Diskriminierung und die Förderung personaler Vielfalt im Arbeitsleben“

Die am 1. März anlässlich des „Zero Discrimination Day“ veröffentlichte Studie der Antidiskriminierungsstelle „Der Schutz vor Diskriminierung und die Förderung personaler Vielfalt im Arbeitsleben - Umsetzungsstand und Praxis in Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen des Dritten Sektors“ untersucht, ob und inwieweit Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen des Dritten Sektors Maßnahmen zum Schutz vor Diskriminierung umsetzen und personelle Vielfalt in ihren Organisationsstrukturen fördern. Die Studie stellt letztendlich fest, dass 16 Jahre nach Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) weiterhin große Unterschiede im Umgang mit Vielfalt und bei Strategien gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz bestehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.